..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Doktorandenseminar CoastDoc 2010

Am 13. und 14. Oktober 2010 fand erstmalig das Doktorandenseminar „CoastDoc“ im Forschungsinstitut Wasser und Umwelt (fwu) an der Universität Siegen statt

...die thematische Klammer war dabei Coastal Engineering. Unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jensen trafen sich Doktoranden, die Dissertationsvorhaben aus dem Küsteningenieurwesen bearbeiten. Die Doktoranden kamen aus Forschungseinrichtungen bzw. Universitäten, die sich vorrangig in Deutschland mit diesem Thema befassen; von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, der Technischen Universität (TU) Braunschweig, der Universität Rostock und der Universität Siegen sowie vom GKSS-Forschungszentrum Geesthacht. Zudem nahmen an dem Seminar interessierte Mitarbeiter und Studierende der Universität Siegen teil. Im Rahmen der Veranstaltung stellten die Doktoranden erste Ergebnisse ihrer laufenden Dissertationen vor, an die sich eine Diskussionsrunde anschloss. Der Austausch von Informationen und die Diskussion der Ergebnisse brachten neue Denkanstöße und Anregungen für die eigenen Arbeiten. Die Themenpalette reichte von statistischen Untersuchungen zur Bestimmung von Belastungen auf Küstenschutzbauwerke, über Analysen von hydrologischen Zeitreihen im Hinblick auf Meeresspiegelanstieg und Instationaritäten, Untersuchungen zu Schutzkomponenten der Halligen, die Akzeptanz von Risiken bei Sturmfluten, die Generierung synthetischer Hochwasserganglinien bis hin zu physikalischen Modellversuchen zur Belastung von Deckwerken von Küstenschutzbauwerken. Im Vergleich zu anderen Doktorandenseminaren mit sehr breiter thematischer Ausrichtung, bietet eine enge thematische Orientierung mit fachlicher Nähe viel mehr Raum für Diskussionen.

 

Ein gemeinsames Grillen am Abend des ersten Tages rundete die Veranstaltung mit netten Gesprächen ab. Der Austausch von Informationen und auch die Gespräche „nach Feierabend“ waren wertvolle Erfahrungen, sodass der Kontakt in Zukunft weiter gepflegt werden soll. „CoastDoc 2010“ wurde von allen Beteiligten als sehr gelungene Veranstaltung bewertet, die unbedingt weitergeführt werden sollte; das nächste „CoastDoc“-Seminar ist für das Jahr 2011 bereits geplant.