..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

UAV - Drohnenvermessung

 

 Der Lehrstuhl Praktische Geodäsie und Geoinformation besitzt seit Ende März 2019 eine Drohne - Modell DJI Phantom 4 Pro.

 

 

Unter einer Drohne versteht man ein unbemanntes Fluggerät UAV (Unmanned Aerial Vehicle).

Die DJI Phantom 4 Pro (Quadrocopter) verfügt über ein hochwertiges Kamerasystem und ein Bildstabilisierungssystem über drei Achsen. Die maximale Flugdauer beträgt 28 Minuten. Auf Grund dieser Voraussetzungen ist die Drohne für Vermessungsaufgaben aus der Luft geeignet.

 

 
 
Mögliches Einsatzgebiet der Drohne:
 
- Massenermittlung (Erddeponien, Steinbrüche, Tiefbau)
- Inspektionsaufgaben (Solaranlagen, Dachflächen, Brücken)
- Landwirtschaft
 
 
Screenshots von Teilen einer Erddeponie, die im Programm 3DSurvey im Rahmen der Schulung (Flying Surveyor, Fa. CADdy Geomatics, München) für die Massenermittlung aus Befliegungen erzeugt wurden.