..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Aktuelles

2021

Oktober 2021 Leitung des Expertenseminars "Potentielle Auswirkungen des Klimawandels auf Talsperren und Staudämme"
DAAD Expertenseminar in Panama City, Panama zum Thema "Potentielle Auswirkungen des Klimawandels auf Talsperren und Staudämme  in Lateinamerika".
Januar - DezemberKomitee für Hydrologische Dienstleistungen der WMO
Prof. Reggiani partizipierte als Mitglied und Vertreter der Bundesrepublik Deutschland im Komitee für Hydrologische Dienstleistungen der WMO in Genf an Arbeitsgruppen zur Vereinheitlichung der Hochwasservorhersage.

2020

  COVID 19
Wegen der Covid 19 Pandemie waren während des Jahres 2020 sämtliche Auslandsaktivitäten abgesagt. Der Vorlesungsbetrieb erfolgte ausschliesslich digital.
Januar - Dezember
Komitee für Hydrologische Dienstleistungen der WMO
Prof. Reggiani partizipierte als Mitglied und Vertreter der Bundesrepublik Deutschland im Komitee für Hydrologische Dienstleistungen der WMO in Genf an Arbeitsgruppen zur Vereinheitlichung der Hochwasservorhersage.

2019

September 2019 Leitung des Expertenseminars "Kilmabedingte Herausforderungen in der Wassserwirtschaft"
DAAD Expertenseminar in Porto Alegre, Brasilien zum Thema "Klimabedingte Herausforderungen in der Wasserwirtschaft - vom Hochwasser bis zum Niedrigwasser - in Lateinamerika".
März 2019 Tag der Hydrologie 2019
Teilnahme des Lehrstuhls am Tag der Hydrologie 2019 in Karlsruhe zum Thema “Datenbasiertes lernen und Informationen“.

2018

November2018 Leitung des Expertenseminars "Nachhaltiger Umgang mit Wasser- und Bodenressourcen im Bewässerungslandbau in Chile“
BMBF Expertenseminar in Talca, Chile, zum Thema „Nachhaltiger Umgang mit Wasser- und Bodenressourcen im Bewässerungslandbau in Chile“ kurz „AgriH2O-CE“. 
September 2018 Leitung des Expertenseminars "Grundwasserschutz im Spannungsfeld zwischen Nachhaltigkeit und Ökonomie"
DAAD Expertenseminar in La Paz, Bolivien, zum Thema "Grundwasserschutz im Spannungsfeld zwischen Nachhaltigkeit und Ökonomie ".
April 2018

Leitung des Expertenseminars "Ganzheitlich ausgerichtetes Wasserqualitätsmanagement in Lateinamerika"
DAAD Expertenseminar in Mendoza, Argentinien zum Thema "Ganzheitlich ausgerichtetes Wasserqualitätsmanagement in Lateinamerika". 

März 2018 Tag der Hydrologie 2018
Teilnahme des Lehrstuhls am Tag der Hydrologie 2018 in Dresden zum Thema "Messen, Modellieren, Managen".
IFAT 2018 Sicherer und zuverlässiger Wassertransport bei Ver- und Entsorgung
Weltweit gilt es jedem Menschen den Zugang zu einwandfreien Trinkwassser zu ermöglichen. Wassergewinnungsquellen liegen jedoch im Allgemeinen nicht dort, wo auch der größte Wasserbedarf herrscht. Dementsprechend werden umfangreiche Transportsysteme benötigt, die einen Ausgleich zwischen Wasserüberschuss- und Wassermangelgebieten ermöglichen.
 

2017

November 2017 Teilnahme an der Expertengruppe "Evaluating National Capabilities for E2E EWS for Flood Forecasting systems", WMO, Genf, Schweiz.
Auf der ersten Tagung zur Etablierung einer Arbeitsgemeinschaft zur Hochwasservorhersage befasste sich ein Expertenteam mit der Erarbeitung einer Implementierungsstrategie eines End-to-End Hochwasserfrühwarnsystems durch den Ansatz der Community of Practice. 
September 2017 Leitung des Expertenseminars "Ganzheitlich ausgerichtetes Wasserqualitätsmanagement in Lateinamerika"
DAAD Expertenseminar in San Luis Potosi, Mexico, zum Thema "Ganzheitlich ausgerichtetes Wasserqualitätsmanagement in Lateinamerika".
März 2017 Leitung des Expertenseminars "Ganzheitlich ausgerichtetes Wasserqualitätsmanagement in Lateinamerika" 
DAAD Expertenseminar in Viña del Mar, Chile, zum Thema “Storm rainfall – Integral aligned risk management in Latin-America“.
März 2017 Tag der Hydrologie 2017
Teilnahme des Lehrstuhls am Tag der Hydrologie 2017 in Trier zum Thema "Den Wandel messen".
März 2017 Gastvortrag in Lahore
Gastvorlesung von Prof. P.Reggiani zur Tagung "1st Conference on Emerging Trends in Earth and Environmental Sciences" in Lahore, Pakistan. 
 

2016

Oktober 2016 Leitung des Expertenseminars "Starkregen - integral koordiniertes Risikomanagement in Lateinamerika"
DAAD Expertenseminar in Montevideo, Uruguay zum Thema "Starkregen - integral koordiniertes Risikomanagement in Lateinamerika".